×

 Suchen

Seite: c_sense
Diese Seite wurde aktualisiert am 11.06.2021

LOGIN
Benutzer:
Passwort:
 

Zurück zur Übersicht

Praktikumsprojekt: Umweltdaten automatisch erfassen und per WLAN auf einen Webserver übertragen zur Erzeugung von grafischen Darstellungen

 

Dozenten: Egon Hage (OSTR a.D.), Carsten Brockmann (Geschäftsführer), Focke Eschen (STD a.D.), Berthold Hufnagel (LRSD a.D.), Martin Reichel (Techniker), Ausbilder aus Betrieben

 

Phase 1: (ca. 20 Stunden)

Aufbau und Programmierung des Embedded System Prozessors ESP32 mit der Programmiersprache Python.

  • Erfassung von Daten

  • Codierung von Daten in Datenbankformate

  • WLAN-Übertragung

  • Aufbau eines Webservers zur Entgegennahme der Daten in einer Datenbank.

  • Auswertungen und grafische Darstellungen

 

Phase 2: (ca. 20 Stunden)

Arbeitsform: Fünf Teams aus je zwei Teilnehmern/innen. Jede/r baut ein Gerät.

Aufbau eines kompletten autonomen Systems, dass automatisiert Umweltdaten lokalisierbar mit garantierter und überprüfbarer Genauigkeit erfasst und folgende Datensätze erzeugt und an einen Webserver liefert. Ziel: Teilnahmemöglichkeit am openSenseMap-Projekt der Bürgerforschung.

Ort, Datum, Zeit, Temperatur, standardisierte Umgebungsbeschreibung

Analog für Luftfeuchtigkeit, Bodenfeuchtigkeit, Luftdruck, Helligkeit, UV-Strahlung, CO2-Gehalt, Feinstaubmessung etc. in Abhängigkeit von den Zielen der Teilnehmenden.

Auswertung der Datenbank in EXCEL-Tabellen mit grafischen Darstellungen.

Abschluss bildet die Vorstellung der Ergebnisse für Eltern, Sponsoren, interessierte Lehrkräfte der Sekundarstufen I, Ausbilder von Unternehmen.

Enthalten sind regelmäßige Phasen zur Berufsorientierung mit Vorstellungen zu Ausbildungsgängen, Berufsbildern, Bewerbungstraining und Üben von Vorstellungsgesprächen und Angeboten von Betriebsbesichtigungen.

 

 

 

 

 

Impressum
© 2017  PhaenomexX.de

  Diese Webseite nutzt
Powered by MathJax
Powered by PrismJS
09.26  0.2263  7.3.31