×

 Suchen

Seite: c_index
Diese Seite wurde aktualisiert am 24.03.2022

LOGIN
Benutzer:
Passwort:
 

Digital@CreativeCamp

so haben wir unsere kreativen Workshops zur Berufsorientierung genannt, die wir im DigitalHUB TD59 am Tecklenburger-Damm für Teilnehmer*innen von Klasse 8/9 bis 12 durchführen.
Das Projekt wird gefördert von der Firma BPS-Software und dem ZdI-Steinfurt.

        

 

Das Ziel der Projekte im DigitalHUB ist die Förderung von MINT-interessierten Schülerinnen und Schülern. Dabei setzen wir einen Schwerpunkt auf die Informationstechnologien mit Informatiksystemen und Programmierung.
Dazu knüpfen wir über unsere Kurs-Projekte Kontakte zu Unternehmen und Bildungseinrichtungen.

Das ist unsere Aktionsfläche im DigitalHUB, die wir für jedes Projekt neu gestalten.

Was der DigitalHUB ist, kann man hier erfahren.

Aktuelle Angebote

Voraussetzungen für die  Teilnahme an einem der folgenden Praktikumsprojekte:

  * eigene Email-Adresse für die Zustellung der Unterlagen
  * zu Hause sollte ein Computer oder Laptop mit Internetanschluss und Browser zur verfügung stehen
  * Installation von Python und Entwicklungsumgebung Thonny
     (ganz einfach und wird in einer Email nach Anmeldung erklärt!)
  * im DigitalHub haben wir für jede*n Teilnehmer*in einen eigenen Computer-Arbeitsplatz bereit gestellt.

Anmeldungen zu den kostenlosen Praktika per Email an: digital@phaenomexx.de mit Name, Anschrift, Schule und Klassenstufe

Rückfragen zu den Praxisprojekten beantworten die Mitglieder des PhänomexX-Teams.

 

Praktikumsprojekt 1:

Starterpaket“ für das Programmieren mit Python
nur für Anfänger*innen ohne jegliche Vorkenntnisse

11. bis 14. April täglich von 9:30 bis 13:30 Uhr und am
28. April, 5./12./19. Mai, 2./9./16. Juni von 16:00 bis 18:00

Die Einführung erfolgt über die Entwicklung von grafischen Elementen zur Darstellung von Architektur. In der zweiten Phase werden künstlerische Elemente in Grafiken programmiert und untersucht, wie sich Bäume, Gräser und Blumen naturnah algorithmisch erzeugen lassen.
Mehr dazu ... 

Rückfragen beantwortet Focke Eschen, eschen@phaenomexx.de, Tel: 0175 5755 2020

 

 

Praktikumsprojekt 2:

Steuerung von Neopixel-LEDs zur Erzeugung von Lichteffekten mit Embedded Prozessor Systemen (ESP32)“ - ein Projekt für Fortgeschrittene

19. bis 22. April täglich von 9:30 bis 13:00 Uhr und am
26. April, 3./10./17./30. Mai, 7./14. Juni von 16:00 bis 18:00 Uhr

Kurs zum Aufbau von NeoPixel-LEDs, deren Programmierung und physikalischen Grundlagen. Steuerung von Signal-LEDs, Anzeigen, Stripes und mehr. Auch Sensoren zur Steuerung von LED-Beleuchtung mit Daten aus der Umgebung werden eingesetzt.
Es wird das Python-Derivat microPython in Verbindung mit dem Embedded System Prozessor ESP32 verwendet.
Mehr dazu ... 

Rückfragen beantwortet Egon Hage, hage@phaenomexx.de

 

Wenn Du Interesse an einem Thema hast, melde Dich sofort per Email an unter digital@phaenomexx.de  
Alle Projekte werden von Sponsoren unterstützt. Den Teilnehmern*innen entstehen deshalb im Allgemeinen keine Kosten.

 


Bauteilkunde ist eine wichtige Voraussetzung für das Gelingen des Projektes


... und am Ende gibt es eine Teilnahmenbescheinigung

 

Zu den folgenden Themen haben wir seit Herbst 2020 Projekte durchgeführt:
(die Anzahl der Teilnehmer*innen ist im Allgemeinen auf 10 bis 12 beschränkt!)

Einführung in die Programmiersprache Python mit Turtle-Grafik (Starterpaket 1)
19 Teilnehmer*innen  •   Mehr dazu ... 

Einführung in die Programmiersprache Python zum Steuern NeoPixel-Ringen mit einem Embedded System Prozessor ESP32 (Starterpaket 2)
10 Teilnehmer*innen   •   Mehr dazu ... 

Einführung in Modularisierungskonzepte der Programmiersprache Python ("Computerkunst")
13 Teilnehmer*innen   •   Mehr dazu ... 

Mit Sensoren der Robotik Daten erfassen (microPython und ESP32)
12 Teilnehmer*innen   •   Mehr dazu ...

Beleuchtung mit NeoPixel-LEDs programmieren (microPython mit ESP32 oder Raspberry Pi)
12 Teilnehmer*innen

Werbung mit Bildern auf LED-Farbdisplays machen (Python und Raspberry Pi)
7 Teilnehmer*innen

RGB-LEDs und Mini-OLED-Displays zur Messwertausgabe am ESP32 unter Verwendung von microPython
12 Teilnehmer*innen    •   Mehr dazu ... 

Bau und Programmierung von Roboterfahrzeugen
Bau und Programmierung einer Sense-Box zur automatisierte Datenerfassung 

Maker-Projekte mit 7 Teilnehmer*innen

 

    ESP32 mit beleuchtingsabhängiger Steuerung
  Einführung in das Programmieren mit Python - Starterpake
   NeoPixel-Ringe als "Ambientlight"
  NeoPixel-Stripes mit bis zu 300 LEDs 
   "Spiele mit Licht und Schatten"
   Versuchsaufbauten
  Prototyp am Steckbrett 

 

 

 

 

Impressum
© 2017  PhaenomexX.de
 
09.43  0.0823  7.4.30